Klassenerhalt muss aus eigener Kraft fixiert werden!

Seit dem 26.04.2019 ist es fix. Durch den überraschend hohen 31:26-Heimsieg des Vöslauer HC gegen den bereits fix für die kommende spusu Challenge – Saison qualifizierten WAT Atzgersdorf, konnten sich die Thermalstädter die entscheidenden Punkte eine Runde vor Play off – Ende für den Klassenerhalt sichern.

Auch die Mannen des Schlafraum.at Kärnten waren in der für den ATV spielfreien Runde erfolgreich. Sie gewannen zu Hause gegen den Tabellenführer aus St. Pölten denkbar knapp mit 24:23 und zogen in der Tabelle mit den Obersteirern gleich.

Eine Runde steht noch aus, jedoch können sich die beiden süd-österreichischen Mannschaften nicht mehr der Relegation entziehen. Die Kärntner müssen am Samstag, dem 04.05.2019, noch zum Vöslauer HC, während die Obersteirer an diesem Tag in St. Pölten erwartet werden. Beide Aufeinandertreffen starten um 19:00 Uhr.

Die Relegationsserie wird traditionell in einer „Best of 3“ – Serie ausgetragen, wobei der Vorletzte zweimal das Heimrecht hat. Sind beide Mannschaften nach der achten und letzten Runde punktegleich, hätten die Trofaiacher zwei Spiel zu Hause, da sie in der direkten Begegnung des unteren Play-offs zweimal gegen die Kärntner gewonnen haben.

Wer sich dieses Heimrecht nun definitiv schnappen wird, wird am 4. Mai am Abend entschieden sein. Die ersten beiden Relegationsspiele sind zumindest schon einmal mit Samstag, dem 11.05. und Samstag, dem 18.05.2019, festgelegt.


Links:
https://www.spusuliga.at/spusu-challenge/saison-challenge/spusu-challenge-meldungen/1811-kaernten-muss-trotz-sieg-in-die-relegation.html

https://www.oehb.at/de/infos-service/newscenter/newsshow-voeslauer-hc-fixiert-spusu-challenge-klassenerhalt


Tabelle:
https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=%C3%96HB+18%2F19&group=205000

2019.04.27 spusuchallenge tabelle

 

(Text: ATV - Dörfler)