ATV Auto Pichler Trofaiach - Union Sparkasse Korneuburg
29.09.2018 / 27:35 (12:17)

Aus der eigenen Halle gepfeffert!

Es ist bis dato nicht die Saison der ATV-Herren -nach dieser fünften Runde hält man nach wie vor erst bei einem Zähler und ziert damit den zehnten und letzten Platz in der Tabelle. Aber wenn man das Spiel an diesem 29.09.2018 live gesehen hat, weiß man, warum man sich dort befindet!

2018.09.29 galovsky stefan quelle atv doerfler2018.09.29 illmayer florian quelle atv doerfler

Stefan Galovsky (li.) und Florian Illmayer.

 

Von Anfang an taten sich die Hausherren schwer, den Gästen ihr Spiel aufzuzwingen. Im Angriff benötigte man fünf Minuten bis zum ersten Treffer und in der Abwehr agierte man zu träge und ließ dem Gegner viel zu oft einfache Tore zu, ohne die Leistung des Letztjahresaufsteiger damit schmälern zu wollen. Deshalb war es auch nur zu klar, dass die Niederösterreicher bald einmal das Zepter in die Hand nehmen werden. Ohne rechte Gegenwehr schossen sie Tor um Tor und führten in der Halbzeit mit 12:17.

2018.09.29 stojisavljevic marko quelle atv doerfler2018.09.29 illmayer thomas quelle atv doerfler

Marko Stojisavljevic Marko und Thomas Illmayer.

 

Auch in der zweiten Spielhälfte spielten die Korneuburger munter auf. Die Trofaiacher kamen zwar in den ersten vier Minuten dann noch auf vier Tore heran, jedoch war zu diesem Zeitpunkt das Spiel längst entschieden. Noch dazu schädigten dich die Obersteirer mit drei Roten Karten selber. Ermin Agic wurde durch eine nicht notwendige Unsportlichkeit in der 23. Spielminute ausgeschlossen und Florian Illmayer aufgrund eines Foulvergehens zwei Minuten später. Schade, denn bis zu diesem Zeitpunkt war er der Einzige, der vom Rückraum her gefährlich war und dabei vier Tore erzielte. Und auch sein Bruder Thomas musste dann in der 53. Spielminute wegen seiner dritten 2-Minuten-Strafe verfrüht vom Parkett.

Für Spielertrainer Mario Maretic, der bei dieser Begegnung aufgrund einer Trainingsverletzung keine Minute spielte, gibt es mit seiner Mannschaft noch viel Arbeit, denn am 06.10.2018 geht es für die ATV’ler zum Tabellenführer nach Hollabrunn.

2018.09.29 bestplayer muhm marc und stojisavljevic marko quelle atv doerfler

Best Player: Marc Muhm und Marko Stojisavljevic.

 

Tabelle:
https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=%C3%96HB+18%2F19&group=204991

 

Spielprotokoll:
https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentHBAT.woa/wa/nuDokument?dokument=MeetingReportHBFOP&meeting=21511&preferredLanguage=German&etag=bb901c51-6844-4876-b1f2-88a65ec442af

 

(Text/Fotos: ATV-Dörfler)